Sie möchten wissen wie Ihr Unternehmen in den einzelnen Kategorien abgeschnitten hat? Dann loggen Sie sich hier bitte ein:


Fakten & Kennzahlen

Wie steht es um die Nachhaltigkeit eines Unternehmens in Zahlen ausgedrückt? Werden Nachhaltigkeitsziele wie die Senkung des Energieverbrauchs oder der CO2-Emmissionen erreicht? Wie steht es um soziale Faktoren wie Frauen in Führungspositionen oder Nationalitäten der Führungskräfte?

Wer Kennzahlen transparent kommuniziert, sichert sich Vertrauen und investiert damit gleichzeitig in die Glaubwürdigkeit der CSR-Kommunikation. Wir haben uns deshalb angesehen, welche Kenngrößen zur Nachhaltigkeit auf den Corporate Websites zu finden sind.

Insgesamt zeigt sich, dass im besten Fall nur gut die Hälfte der Unternehmen überhaupt entsprechende Kennzahlen veröffentlicht. Am häufigsten findet man auf den Websites Informationen zu den Emissionswerten (60 %), zu Frauen in Führungspositionen sowie zur Klimaeffizienz (je 55 %).

Good Practices Kennzahlen

  • 8_BMW_Kennzahlen

    BMW gehört zu den wenigen Unternehmen, die Kennzahlen zur Aus- und Weiterbildung veröffentlichen und zusätzlich einen Mehrjahresvergleich anbieten.

  • 8_Daimler_Kennzahlen

    Daimler liefert ausführliche Informationen und Kennzahlen dazu, wie die Nutzfahrzeugflotte CO2-neutral werden soll.

 

Über den Plastikverbrauch oder die Nationalitäten der Führungskräfte hingegen spricht kaum ein Unternehmen: Nur 5 % bieten diese beiden Informationen auf der Website.

Die nachfolgende Grafik zeigt, welche Kennzahlen wie häufig auf den Corporate Websites der untersuchten Konzerne zu finden sind.

Diese Kennzahlen veröffentlichen Unternehmen zu Nachhaltigkeitsthemen


Am häufigsten findet man bei den untersuchten Unternehmen Angaben zur CO2-Emission. Der in Sachen Klimaschutz ebenfalls wichtige Plastikverbrauch spielt hingegen kaum eine Rolle.

 

Die Kommunikation wichtiger CSR-Kennzahlen entwickelt sich insgesamt positiv. Immer mehr Unternehmen veröffentlichen hierzu KPIs, an denen sie sich messen lassen können. Jetzt gilt es, noch transparenter zu werden und beispielsweise auch die eigenen Defizite mutig aufzuzeigen sowie konkrete Maßnahmen vorzustellen, die diesen entgegenwirken sollen – ganz im Sinne der Glaubwürdigkeit.

Auch interessant

Es wurde kein Alt-Text gesetzt (MID: 1585).

So heben Sie Ihre CSR-Kommunikation aufs nächste Level

Die CSR-Kommunikation endet bei vielen Unternehmen mit dem Nachhaltigkeitsbereich auf der eigenen Website.

Es wurde kein Alt-Text gesetzt (MID: 1585).

Nachhaltigkeit bei der Metro AG: Das Doppel-Interview

Im Interview geben Nina von Radowitz und Chantal Wagner spannende Einblicke zur Nachhaltigkeitskommunikation bei der METRO AG.

Es wurde kein Alt-Text gesetzt (MID: 1585).

KHS-Nachhaltigkeitsbericht nach G4-Leitlinie

Beim Nachhaltigkeitsbericht für die Jahre 2017/2018 haben wir die KHS GmbH bereits zum dritten Mal von den ersten Ideen bis zur detaillierten Ausgestaltung begleitet.

Es wurde kein Alt-Text gesetzt (MID: 1585).

Wie kommunizieren Konzerne zur Corona-Krise?

In der Unternehmenskommunikation ist immer Fingerspitzengefühl gefragt – und in Krisenzeiten umso mehr.